©

©

© Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Es grünt und blüht rund um Hahnheim

Im Rahmen der Aktion Blühfläche hat die Stiftung Kulturlandschaft Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit örtlichen Landwirten rund um die rheinhessische Gemeinde Hahnheim für üppig und bunt blühende Flächen, Inseln und Randstreifen gesorgt.

18.07.2016 | Mit bunter Blütenvielfalt überrascht zur Zeit die ansonsten landwirtschaftlich geprägte Kulturlandschaft rund um die rheinhessische Ortsgemeinde Hahnheim. Die Stiftung Kulturlandschaft Rheinland-Pfalz, die von den beiden Bauern- und Winzerverbänden des Landes, der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz sowie dem Gemeinde- und Städtebund getragen wird, hatte im Frühjahr mit dem Bauern- und Winzerverband in Hahnheim auf freiwilliger Basis die Aktion Blühfläche initiiert. Dabei stellte die Stiftung für 5,5 ha Blühfläche das Saatgut für die Landwirte bereit und wählte in Abstimmung mit den örtlichen Betrieben geeignete Flächen aus, welche dann zumeist an Hauptwirtschaftswegen und in Vernetzungskorridoren bereitgestellt wurden, um die Maßnahmen auch für Bürger, Radfahrer und Wanderer erfahrbar zu machen. Zuletzt wurden von der Stiftung Schilder zur Vermittlung von Information an den Blühstreifen übergeben. Die Bereitstellung der Flächen wie auch die Saat und Pflege der Maßnahme wird in Eigenregie und ohne Bezahlung von den Landwirten durchgeführt.

Dr. Hans-Jörg Pfeiffer von der Stiftung Kulturlandschaft (Tel. 0631 – 840 99 414) steht als Ansprechpartner zur Verfügung. Vor Ort ist dies Frau Christiane Ruzycki, Wahlheimerhof 8, 55278 Hahnheim. Tel: 06737 / 715 86 22, Mobil: 0172 / 63 028 91

www.kula-rlp.de